Dystopian

Eyefatigue

Dystopian

Dystopian ist ein Berliner Veranstaltungskollektiv mit anhängender Bookingagentur und Plattenlabel. Dystopian steht für harten berliner Techno, mit dem wohl viele Menschen auf der Welt unter anderem das Berghain in Verbindung bringen würden. Die Dystopian-Acts werden weltweit verbucht und spielen auf Veranstaltungen verschiedenster grösse und technischer Ausstattung, was die Licht- und Videotechnik betrifft.

Musik, und wie sie wirkt, hat viel mit dem Raum zu tun in dem sie stattfindet. Licht- und Videoprojektion kann dabei helfen die gewollte Atmosphäre zu erschaffen. So sprach mich Labelhead und Freund Rødhåd an, ob ich sie in diesem Bereich unterstützen und Tourvisuals produzieren könne.

Mit meinem Partner in Crime, Andi Geier, bebildert Eyefatigue seit 2007 Musik auf Bühnen, in Technodiskotheken und der ein oder anderen Abrisshalle. Mit Projektoren, ob statisch oder bewegt, werden Bilder mit Licht gezeichnet, Stimmungen aufgegriffen und Atmosphären geschaffen. Im Laufe der Zeit sind viele Dinge passiert. Es gibt wenige Clubs in Berlin, in denen EFTG noch nicht — mit nem Beamer bewaffnet — mal wieder „… viel zu hell …“ dem Lichttechniker in die Arbeit reinpfutschte. Auch national wurden so einige Städte abgefahren, viel Tequila ( oder stimmungsabhängig auch mal ein anderer Hochprozentiger ) getrunken, und tolle Menschen kennengelernt. Höhepunkte waren bisher wohl die Spielzeiten auf dem SonneMondSterne Festival, dem Urbanartforms Festival ( Österreich ), dem Trailerpark Festival ( Kopenhagen ) und der Residency auf dem Sound:Frame Festival in Wien. 2009 gewannen wir einen Internationalen VJ-Contest in Bochum.

Dystopian ist ein Berliner Veranstaltungskollektiv mit anhängender Bookingagentur und Plattenlabel. Dystopian steht für harten berliner Techno, mit dem wohl viele Menschen auf der Welt unter anderem das Berghain in Verbindung bringen würden. Die Dystopian-Acts werden weltweit verbucht und spielen auf Veranstaltungen verschiedenster grösse und technischer Ausstattung, was die Licht- und Videotechnik betrifft.


Musik, und wie sie wirkt, hat viel mit dem Raum zu tun in dem sie stattfindet. Licht- und Videoprojektion kann dabei helfen die gewollte Atmosphäre zu erschaffen. So sprach mich Labelhead und Freund Rødhåd an, ob ich sie in diesem Bereich unterstützen und Tourvisuals produzieren könne.


Was
Wann

Was
Wann

Motion Design, VJing
2017

Motion Design, VJing
seit 2007